Tipps zur Vermeidung von Schimmelpilzen

Schwarze Flecken, feuchte Stellen, modriger Geruch? Schimmel muss nicht sein! Das Team von Malermeister Gunkel in Düsseldorf hat praktische Tipps zur Vermeidung von Schimmelpilzen für Sie zusammengestellt. Richtiges Heizen und Lüften ist essentiell, um die Bildung von Schimmelpilzen in der Wohnung zu vermeiden. Aber: Eine komplett schimmelfreie Umgebung gibt es nicht, in der Luft sind immer Schimmelpilzsporen enthalten. Entscheidend ist die Konzentration der Sporen, die wir für Sie bei unserem Schimmel-Check-Up ermitteln können.

Schimmelsanierung

Richtiges Lüften ist enorm wichtig

Dauerlüften ist nicht zu empfehlen – ganz im Gegenteil: Decken und Wände im Fensterbereich kühlen dadurch stärker aus als andere Bauteile und Kondensat schlägt sich nieder. Durch die Feuchtigkeit werden ideale Wachstumsbedingungen für Schimmelpilze geboten. Besser ist es, zwei Mal täglich stoßzulüften. Eine besonders effektive Technik ist das Querlüften: Öffnen Sie die Fenster gegenüberliegender Räume bei offenen Türen und sorgen Sie auf diese Weise kurz für „Durchzug“. In Küche und Bad muss in der Regel häufiger gelüftet werden, denn hier wird mehr Feuchtigkeit an die Raumluft abgegeben.

Worauf Sie beim Heizen achten müssen

Grundsätzlich gilt: Je höher die Raumtemperatur, desto mehr Feuchtigkeit nimmt die Raumluft auf. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang der Wert der relativen Luftfeuchte. Diese bildet das Verhältnis der zwischen der tatsächlich in der Raumluft enthaltenen Menge und der maximal möglichen Masse an Wasserdampf ab. Die relative Luftfeuchtigkeit ist eine Größe, die das individuelle Behaglichkeitsempfinden sehr stark prägt. Im Idealfall liegt die Luftfeuchtigkeit bei 50 Prozent. Ist sie dauerhaft höher, kommt es zu Schimmelpilzbildung. Jedoch ist nicht nur zu hohe Luftfeuchtigkeit ungesund, zu trockene Luft führt ebenfalls zu gesundheitlichen Problemen. Die ideale Raumtemperatur liegt zwischen 18 und 21 Grad Celsius. Sie hängt von der Raumnutzung und dem individuellen Wohlbefinden ab. Tendenziell ist es beispielsweise im Schlafzimmer etwas kühler als im Wohnzimmer. Kalte Innenräume sind anfällig für Schimmelpilzbildung, da hier die Feuchtigkeit kondensiert. Heizen Sie entsprechend auch ungenutzte Räume, um Schimmel vorzubeugen.

Weitere Tipps gegen Schimmel

Die Ursachen für Schimmelpilzbildung sind vielfältig. Dass Schimmel ausschließlich im Altbau ein Problem ist, ist ein Mythos. Selbst im Neubau treten häufig Probleme auf: Zu dichte Fenster, fehlerhafte Dämmung oder ein Wassereintritt von außen können einen Feuchtigkeitsschaden bedingen. Reicht korrektes Lüften und Heizen langfristig nicht aus, um die Schimmelpilzbildung zu vermeiden, ist dies ein Zeichen dafür, dass gegebenenfalls ein baulicher Mangel vorliegt, der durch bauliche Maßnahmen behoben werden muss. Weitere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Schimmel zu vermeiden: Stellen Sie Ihre Möbel nicht zu dicht an die Wand, sondern lassen Sie Platz, damit hinter den Möbeln ein Luftaustausch stattfindet. Verwenden Sie außerdem ein Hygrometer, um die Luftfeuchtigkeit langfristig zu überwachen. Sollten Sie feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit dauerhaft erhöht ist, obwohl Sie die Grundregeln des Heizens und Lüftens einhalten, schalten Sie einen Experten wie Malermeister Gunkel ein, der der Ursache auf den Grund geht.

 

Unser Angebot für Sie: Professioneller Schimmel-Check-Up

Nicht immer ist ein Feuchtigkeitsschaden mit einhergehendem Schimmelpilzbefall für Laien sofort ersichtlich. Nutzen Sie den Schimmel-Check-Up, den Malermeister Gunkel in Düsseldorf und Umgebung anbietet: Wir nehmen Messungen vor, mit denen die Konzentration der Schimmelpilzsporen ermittelt wird. Stellen wir in unserem Schimmel-Check-Up Auffälligkeiten fest, können Sie frühzeitig handeln und dafür sorgen, dass der Schimmel entfernt wird. Nehmen Sie einen Feuchtigkeitsschaden keinesfalls auf die leichte Schulter. Schimmel gefährdet die Gesundheit und kann zu einem deutlichen Wertverlust der Immobilie führen. Gehen Sie den Ursachen auf den Grund und lassen Sie den Schimmel professionell entfernen.

Schimmel-1

Schimmelbeseitigung im Raum Düsseldorf

Malermeister Gunkel ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für sämtliche Fragen zum Thema Schimmel. Unser Betrieb bietet Ihnen professionelle Schimmelbeseitigung und Schimmelsanierung in Düsseldorf und Umgebung an.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Logo

Malermeister Walter Gunkel Malermeister Walter Gunkel

Kruppstrasse 48
40227 Düsseldorf

Tel: (+49) 0211 - 21 12 62
Mobil: (+49) 0171 - 17 57 344
info@malermeister-gunkel.de
tuev